Gift (gebundenes Buch)

Süddeutsche Zeitung Bibliothek: Graphic Novels 3
ISBN/EAN: 9783866158702
Sprache: Deutsch
Umfang: 200 S., viele Abbildungen
Format (T/L/B): 1.6 x 24.5 x 17.5 cm
Einband: gebundenes Buch
14,90 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Im Jahr 1831 reist eine junge Schriftstellerin, die gerade dabei ist, sich mit ihren Gedichten einen Namen zu machen, nach Bremen. Sie will eine Reisebeschreibung der Hansestadt verfassen. Stattdessen wird sie mit einer grauenvollen Mordserie konfrontiert: Über einen Zeitraum von anderthalb Jahrzehnten hat die Bürgersfrau Gesche Gottfried 15 Menschen mit Gift getötet, darunter ihre Ehemänner und Kinder. Die Taten der Gottfried tauchen die Biedermeier-Welt in ein dunkles Licht und lassen die Zwänge und Vorurteile einer patriarchalischen Gesellschaft deutlich werden.
Der Schriftsteller und Theatermacher Peer Meter (*1956) hat über den historischen Fall der Gesche Gottfried, der ihn seit Jahrzehnten beschäftigt, bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Barbara Yelin (*1977) hat an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften studiert. Sie arbeitet als Illustratorin und Comic-Zeichnerin. Auf der Frankfurter Buchmesse 2008 erhielt sie den Sondermann-Preis für den Newcomer des Jahres.